Zweifel, der Feind der Vorfreude

  Noch 6 Tage habe ich im 19 Grad warmen Lissabon bevor es weitergeht. Nichts mehr mit „halben Tag arbeiten, halben Tag schreiben/recherchieren/explorieren“. Unwillkürlich frage ich mich, ob ich wirklich schon bereit bin, wieder voll ins stressige Berufsleben einzusteigen und meine Schreibprojekte stark zu verlangsamen. Mich beschleichen die ersten Zweifel, ob ich die richtige Entscheidung […]

Lesen Sie weiter


Natur- und Wildnispädagogik # 4: Sitzplatzarbeit

Im Juli unterhielt ich mich mit einem Mitpraktikanten darüber, wie man Wildnispädagogik noch nutzen kann außer den „klassischen“ Projekten mit Kindern und Jugendlichen. In den letzten Wochen habe ich mich viel mit dem Thema beschäftigt (und weil es unsere Hausaufgabe war regelmäßig Sitzplatzarbeit zu machen) und ich muss sagen, Sitzplatzarbeit ist ein wunderbares Instrument für […]

Lesen Sie weiter


Heimat gefunden? Nö. Viel geschrieben? Nö, auch nicht. Ein Zwischenfazit.

Plötzlich sind zwei Monate rum. War in der Schweiz, in Dänemark, in Schweden, bin gerade in Norwegen (siehe auch hier und hier), habe schon fast 5 Wochen Freiwilligenarbeit hinter mir und frage mich:   Was ist mit den vielen Projekten, die du dir vorgenommen hast?   Blog: Will ich die englische Version des Blogs weiterführen? […]

Lesen Sie weiter