Zweifel, der Feind der Vorfreude

  Noch 6 Tage habe ich im 19 Grad warmen Lissabon bevor es weitergeht. Nichts mehr mit „halben Tag arbeiten, halben Tag schreiben/recherchieren/explorieren“. Unwillkürlich frage ich mich, ob ich wirklich schon bereit bin, wieder voll ins stressige Berufsleben einzusteigen und meine Schreibprojekte stark zu verlangsamen. Mich beschleichen die ersten Zweifel, ob ich die richtige Entscheidung […]

Lesen Sie weiter


Auszug #1 aus „Reisen mit Schildkröte“

Bevor ich los zog, um nach einer neuen Heimat zu suchen, kam mir die Idee für eine Geschichte. Eine Geschichte, die meine beiden Leidenschaften reisen und schreiben verbindet. Ein Travel Guide, doch anders als die üblichen Verdächtigen. Ganz anders. Mich interessieren keine historischen Fakten. Ich will auch nicht über die besten Unterkünfte oder Restaurants schreiben. […]

Lesen Sie weiter


Vom weglaufen, suchen und treiben lassen

  Letzte Woche rechnete ich überrascht zurück: Über drei Monate sind bereits vergangen seit ich unterwegs bin. Ich kann es kaum glauben. Manche Tage hatten gefühlt 30 Stunden während andere in einem Blinzeln vorübergingen. Zurückzublicken bedeutete für mich auch, noch einmal zu überlegen, welche Themen aufkamen während meiner Reise und mir fiel auf, dass ich […]

Lesen Sie weiter


Natur- und Wildnispädagogik # 4: Sitzplatzarbeit

Im Juli unterhielt ich mich mit einem Mitpraktikanten darüber, wie man Wildnispädagogik noch nutzen kann außer den „klassischen“ Projekten mit Kindern und Jugendlichen. In den letzten Wochen habe ich mich viel mit dem Thema beschäftigt (und weil es unsere Hausaufgabe war regelmäßig Sitzplatzarbeit zu machen) und ich muss sagen, Sitzplatzarbeit ist ein wunderbares Instrument für […]

Lesen Sie weiter


Heimat gefunden? Nö. Viel geschrieben? Nö, auch nicht. Ein Zwischenfazit.

Plötzlich sind zwei Monate rum. War in der Schweiz, in Dänemark, in Schweden, bin gerade in Norwegen (siehe auch hier und hier), habe schon fast 5 Wochen Freiwilligenarbeit hinter mir und frage mich:   Was ist mit den vielen Projekten, die du dir vorgenommen hast?   Blog: Will ich die englische Version des Blogs weiterführen? […]

Lesen Sie weiter


Von Reizüberflutung über Entschleunigung bis Happiness

In Schweden und Norwegen ging es zunächst weiter wie in den Wochen davor: Schnell und durchdrungen von Reizüberflutung. Im Bulli mit einer Freundin, die mich in Kopenhagen abholte, „rasten“ wir durch die von Birken, Heidekraut und Seen geprägte schwedische Landschaft.   Standen in Norwegen bei 8 C° im Schnee (Hardangervidda Nationalpark), bestaunten Wasserfälle in Eidfjord, […]

Lesen Sie weiter